E-Gitarre Lernen mit einem privaten E-Gitarrenlehrer

Von manchen E-Gitarristen wird diese Lernmethode bevorzugt. Es heißt, ein eigener Privater E-Gitarrenlehrer sei der beste Weg E-Gitarre zu lernen. Als Begründung wird genannt, der Lehrer kann dich bei Haltungsfehlern korrigieren. Der Gitarrenlehrer weiß auch sonst noch, was du alles falsch machst, und kann dir zeigen, wie es richtig geht. Das stimmt. Und nicht zuletzt hat er (hoffentlich) viel Erfahrung in folgenden Bereichen: „E-Gitarre Lernen mit einem privaten E-Gitarrenlehrer“ weiterlesen

Muss Ich echt zuerst Akustikgitarre lernen?

Früher, als es noch kein Internet gab, haben viele Akustik-Gitarrenlehrer gesagt, man soll erst mal mit einer akustischen Gitarre anfangen. Das bedeutete dann, dass man sich erst mal eine Konzertgitarre mit Nylonsaiten (das sind die dumpf klingenden Gitarren) gekauft hat, möglichst eine teure, weil es der Lehrer so empfohlen hat. Dann kam man in seiner erste Stunde und lernte Trockenübungen, Tonleitern, Carcassi Etüden und vertraute seinem neuen Lehrer, dass irgendwann schon mal der richtige Rock ’n‘ Roll dran kommt.

„Muss Ich echt zuerst Akustikgitarre lernen?“ weiterlesen