E-Gitarre Lernen OHNE Lehrer ?!?

So manch ein Anfänger fragt sich, ob er nicht E-Gitarre lernen kann OHNE einen Gitarrenlehrer. Nun, sicher fragst du dich zurecht… Warum soll man denn ausgerechnet OHNE einen Gitarrenlehrer Gitarre Lernen? Dafür gibt es eigentlich nur EINEN einzigen Grund: Geld. Wem es an Geld fehlt, der kann sich einen eigenen Lehrer oft nicht leisten. Manche Lehrer verlangen ja auch bis zu 100 Euro in der Stunde, je nach Bekanntheitsgrad. Es gibt natürlich auch welche, die es für 20 Euro machen. Aber selbst das ist manchen zu teuer. Wenn du also ohne Gitarrenlehrer lernen willst, erfährst du hier wie es geht:

In Foren und Diskussionsgruppen herrschen zwei Meinungen vor. Der eine sagt:

„Einen Lehrer zum E-Gitarre lernen braucht man gar nicht. Üben muss man eh zu Hause. Und jemanden bezahlen, nur damit er einem beim Spielen zuguckt und hier und da mal einen Kommentar dazu abgibt… Das halte ich für absolut übertrieben. Ich bringe es mir lieber selbst bei und lerne E-Gitarre ohne einen Lehrer.“

Der Andere erwidert:

 „Aber was ist mit Haltungsfehlern? Ich will mir ja nichts Falsches angewöhnen. Und überhaupt finde ich, dass ein Gitarrenlehrer einem viel besser helfen kann beim E-Gitarre lernen als der Alleinversuch. Mein Lehrer ist super, spielt in tausend Bands und ich will nicht ohne einen Lehrer lernen.“

Beides sind sicherlich Argumente, die man erst einmal für sich stehen lassen sollte. Im Internet, das wissen wir ja, gibt es vor allem eines im Überfluss und Gratis: Meinungen. Frag den einen, der sagt dir dieses, frag den anderen, der sagt dir jenes. Amateure in Foren und Kommentaren tauschen sich häufig aus. Die leise Hoffnung, man könne damit Gitarre selber lernen schwindet schnell, wenn man merkt, wie viel Zeit eigentlich drauf geht. Zeit zum recherchieren. Zeit zum einlesen. Zeit um Diskussionen zu verfolgen. Zeit um etwas herunter zu laden, ein Video zu gucken usw. – Zeit, in der du locker noch ein zweites Instrument lernen könntest. Oder ein zweites Hobby zu genießen.

Was würdest du sagen? An welcher Front stehst du? Sag’s im Kommentarfeld.

2 Gedanken zu „E-Gitarre Lernen OHNE Lehrer ?!?“

  1. Ich finde man kann auch ohne Lehrer lernen. Es kostet wirklich viel und ich bin sehr weit gekommen. Ich hatte nie einen Lehrer, und kann aber jetzt richtig professionell spielen. Diese Internetseite hat es mir beigebraucht. Es ist alles so ausführlich erklärt, dass ich es ohne Probleme sofort hinbekam.

    1. Wie lange hast du gebraucht bist du professionel spielen konntest?
      Ich bin 15 Jahre alt und werde doch immer ziemlich geflasht,wenn ich lese das jemand 2-3 Jahre gebraucht hat.Ein wenig misstrauen erweckt das schon in mir,aber warum sollte man lügen?Ich gehe mal davon aus,dass du dich sehr gut mit der E-Gitarre auskennst und wollte mal etwas unkonventionelle Frage stellen:Kann man durch Programme oder andersweitigen Geräten den Sound so verändern und Revolutinierne?Wie es Hendrix damals tat.
      Ich bedanke mich schon im Vorfeld über eine Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*